Main Content

WILLKOMMEN AUF DER WEISSMIESHÜTTE

Die Weissmieshütte der SAC Sektion Olten liegt auf 2726 m über Meer auf einer Sonnenterrasse oberhalb von Saas Grund und ist mit dem Panoramablick auf 18 Viertausender eine der am schönsten gelegenen Berghütten im Wallis.

Sie ist der Ausgangspunkt für die Viertausender Weissmies und Lagginhorn, den Beinahe-Viertausender Fletschhorn, die Sportkletterrouten in der Jegihorn-Südwand, den höchst gelegenen Klettersteig der  Alpen, den Gsponer Höhenweg sowie zahlreiche Ski- und Snowboard-Touren.

Die Hütte ist von der Mittelstation der Hohsaas-Seilbahn in einer Stunde mühelos auch für Familien mit Kindern erreichbar. Sie ist im Sommer und im Winter offen.

VERHÄLTNISSE
Der Wanderweg vom Kreuzboden zur Hütte ist gut begehbar. Weiter zum Hohsaas hat es schon noch ein paar Schneefelder, die am Vormittag überquert werden sollten. Klettersteig Jegihorn ist offen. Auf dem Wanderweg aufs Jegihorn hat es unten noch ein paar Schneefelder, die umgangen werden können und die im obersten Teil sind gut begehbar. Fletschhorn, Laggin und Weissmies Normalrouten wurden schon viel begangen und die Verhältnisse sind gut. Weissmiesnordgrat hat noch Schnee drin. Fletschhorn Laggin Überschreitung hat auch noch viel Schnee. Laggin Südgrat ist immer noch lange ist aber fast schneefrei. (Stand: 04.07.2018)

NÄCHSTE EVENTS

Hüttenzauber

Am 29. Juli 2018 lassen wir die alte Hütte so richtig aufleben!

1. August-Brunch

An unserem Nationalfeiertag bereiten wir euch gerne ein reichhaltiges Zmorgebuffet zu.

Hütten-Jass

Jeden zweiten Mittwoch im Monat treffen sich die Jass- und Wanderbegeisterten auf der Weissmieshütte.

Neuigkeiten von der Weissmieshütte