Main Content

WILLKOMMEN AUF DER WEISSMIESHÜTTE

 

Covid-19 Grundregeln:
Es gelten wie überall die Richtlinien des BAG

– Reserviere deinen Schlafplatz – ohne Reservierung keine Übernachtung!
– Besuche unsere Hütte nur in gesundem Zustand!
– Bringe selber mit: dünner Hüttenschlafsack (Decken sind vorhanden), Kissenbezug (60x60cm) falls am Hüttenschlafsack bereits eine Hülle fürs Kissen ist, reicht das, Desinfektionsmittel, Handtuch und (ggf. Schutzmasken)
– Nimm deinen Abfall wieder mit ins Tal!

Richtlinien für die Tagesgäste:
Unser Platzangebot ist beschränkt. Wenn pro Tisch mehr als 4 Personen am Tisch sitzen, bitten wir Sie ihre Personalien anzugeben. Nur so wenige Personen wie nötig betreten die Hütte. Beim Eintritt in die Hütte, desinfiziert sich jede Person die Hände.
Für Picknick aus dem Rucksack bitten wir sie, einen schönen Platz ausserhalb der Terrasse zu suchen.

Richtlinien für Übernachtungsgäste
Vor dem Eintritt in die Hütte desinfiziert sich jede Person die Hände.
Wir haben die Anzahl der zur Verfügung stehenden Schlaf- und Sitzplätze massiv reduziert. So hoffen wir, dass Sie sich bei uns wohl und sicher fühlen.
Anmeldung:
Der Leiter/Bergführer/Elternteil meldet sich bei uns wie gewohnt am Pass an. Der Rest der Gruppe wartet draussen. Dem Leiter/Bergführer/Elternteil werden wir die wichtigsten Informationen mitteilen sowie die Schlafplätze seiner Gruppe zeigen. Er kontrolliert, dass alle einen eigenen Kissenanzug sowie einen Hüttenschlafsack benützen. Fehlendes Bettzeug kann bei uns auch gemietet werden.

Die Weissmieshütte der SAC Sektion Olten liegt auf 2726 m über Meer auf einer Sonnenterrasse oberhalb von Saas Grund und ist mit dem Panoramablick auf 18 Viertausender eine der am schönsten gelegenen Berghütten im Wallis.

Sie ist der Ausgangspunkt für die Viertausender Weissmies und Lagginhorn, den Beinahe-Viertausender Fletschhorn, die Sportkletterrouten in der Jegihorn-Südwand, den höchst gelegenen Klettersteig der  Alpen, den Gsponer Höhenweg sowie zahlreiche Ski- und Snowboard-Touren.

Die Hütte ist von der Mittelstation der Hohsaas-Seilbahn in einer Stunde mühelos auch für Familien mit Kindern erreichbar. Sie ist im Sommer und im Winter offen.

VERHÄLTNISSE
Die Wanderwege zur Hütte sind gut begehbar. Für die Besteigung des Lagginhorns über die Normalroute empfehlen wir den gesamten Westgrat zu machen. Da auf dem Lagginhorngletscher erhebliche Steinschlaggefahr herrscht. Auch beim Fletschhorn empfehlen wir bis zum Grüebugletscher eine sichere Variante (Genaue Infos auf der Hütte). Gute Verhältnisse am Weissmies, die Spur wurde sogar noch von Bergführern bis zum Frühstücksplatz optimiert und eine Leiter über einer Spalte erstellt.  Klettersteig offen, Brücke wurde saniert. Sehr gute Verhältnisse für die Kletterei am Jegihorn.
Anlagestatus der Bergbahnen Hohsaas. Bergbahnen offen
Stand: 26. August 2020

EVENTS

Silvester Fondue

FEIERN SIE MIT UNS SILVESTER
Mit viel Gemütlichkeit und fern ab vom wilden Partyleben bieten wir einen ruhigen Ausklang vom 2020.

SRF BI DE LÜT – HÜTTENGESCHICHTEN
Vom 11. Oktober bis am 8. November 2019 jeweils freitags um 20.05 Uhr auf SRF 1. Diesmal auch mit uns.

SAASER HÜTTENPASS
Wandern, Stempel sammeln und gewinnen. Bereits mit 3 Stempeln kommst du in die Verlosung.

Neuigkeiten von der Weissmieshütte